Newsletter
Liebe Theaterfreunde!

Wir freuen uns auf euren Besuch!
 
 
text3_2842_0.jpg?1542636024

25. November 2018
um 18 Uhr
im
Theater Maestro
Bismarckstraße 18
4020 Linz
Karten: 0732/771176
oder 0650/7784 783
Kartenpreis: € 18,-

Schmetterlingstango

Aldo Nicolaj

Eine ältere Dame, ein junger Mann und eine Haushälterin stehen im Mittelpunkt der Tragikomödie „Schmetterlingstango“. Die Ereignisse ihres jetzigen und auch des längst vergangenen Lebens sind manchmal lustig und komisch, dann wieder berührend und dramatisch. Und alles, was mit den Schauspielern auf der Bühne passiert, könnte mit jedem von uns jederzeit und an jedem Ort passieren.

Der italienische Autor Aldo Nicolaj steht seit Jahrzehnten für ironisches Theater mit einem Hauch von Pessimismus, das komische und tragische Elemente vereint, ohne je übertrieben zu wirken. Im deutschsprachigen Raum wurde Nicolaj vor allem mit "Es war nicht die Fünfte, es war die Neunte" und "Bühne frei - die Leichen kommen" bekannt.

Die unerwarteten inhaltlichen Wendungen und eine lebhafte Inszenierung mit Pantomime, Tanz und Gesang tragen die Zuschauer durch das Stück.

Schauspiel: Lisa Haslauer, Christof Schöffl, Claudia Tinta
Tanz: Ivy Stoyanova, Paul Kraml

Regie: Anatoli Gluchov
Choreografie: Iassen Stoyanov

 
 
text3_2846_0.jpg?1542636024

1. Dezember 2018
8. Dezember 2018
jeweils um 15 Uhr
im
Theater Maestro
Bismarckstraße 18
4020 Linz
Karten: 0732/771176
oder 0650/7784 783
Kartenpreis: € 9,-

Michel aus Lönneberga, ab 5 Jahren

Astrid Lindgren

Ein Schlingel, ein Frechdachs, ein Lausbub: Das ist der Michel! Doch bei allem Unfug, den er anstellt – ist er doch ein liebenswürdiger Junge und wohl der bekannteste Lausbub der Kinderliteratur. In seiner neuesten Geschichte stellt er Mausefallen auf und ohje, ohje – sein Vater tappt hinein. Jetzt muss er ihn wieder in den Schuppen sperren. Ob Michel wohl mehr Erfolg haben wird beim Versuch Linas entzündeten Zahn zu ziehen?
Mit viel Witz inszeniert Anatoli Gluchov ein wunderbares Kindertheater, basierend auf den Erzählungen von Astrid Lindgren.

Mit: Paul Medicus, Flora Punzer, Beate Schnabel, Claudia Tinta

Regie: Anatoli Gluchov

 
 
text3_2844_0.jpg?1542636143

9. Dezember 2018
um 15:00 Uhr in Ottensheim,
Kultursaal GH zur Post

16. Dezember 2018
um 15 Uhr in Linz
Theater Maestro
Bismarckstraße 18
4020 Linz

Karten: 0650/7784 783
Kartenpreis: € 9,-

Pippi Langstrumpf, ab 5 Jahren

Astrid Lindgren

Mittanzen sollen bei Pippis Weihnachtsfest alle Kinder der Stadt. Nur Frau Finkvist bekommt nichts von der Torte, weil sie eine gar zu dumme Person ist.
Doch bevor das große Plünderfest überhaupt beginnen kann, muss Pippi noch allerhand erledigen: Dringend braucht man circa 18 Kilo Bonbons, eine Sommersprossencreme, Parfüm und die Hand der Schaufensterpuppe kann bestimmt noch mal sehr nützlich sein. Und dann ist endlich der große Weihnachtstag gekommen: Was die Kinder hier wohl erwarten mag?

Regie: Anatoli Gluchov
Mit: Sabine Cap, Sabine Köglberger, Sieglinde Hauser, Gerlinde Schedlberger

 
 
text3_2848_0.jpg?1542636025

22. Dezember 2018
um 15 Uhr
im Theater Maestro
Bismarckstraße 18
4020 Linz

Karten: 0650/7784 783
Kartenpreis: € 9,-

Pettersson und Findus, ab 4 Jahren

Otfried Preußler

Pettersson möchte Gemüse säen und Kartoffeln einsetzen. Aber der Kater Findus findet das höchst uninteressant. Er setzt lieber Fleischklößchen ein, damit sie wachsen können. Außerdem hat Petterson nicht mit den Hennen und Gustavssons Schweinen und der Kuhherde gerechnet. Ihm platzt der Kragen … doch dem klugen Kater Findus fällt wie immer eine Lösung ein... Findus kann sich von allen Seiten zeigen. Er ist witzig und unglücklich, erfinderisch, ein Draufgänger, manchmal ganz schön gemein und im Grunde doch der liebste Kater der Welt. Am Ende gilt auf Petterssons Hof ganz sicher: „Alle für einen und niemals allein“.

Mit: Lisa Haslauer, Sieglinde Hauser, Michael Mayrhofer, Patrick Strasser

Regie: Anatoli Gluchov
Choreografie: Iassen Stoyanov